Fußball

Mit einem Kracher beim Tabellenführer ins Jahr 2019 15.03.2019   Magnus Buk
Hoffen auf drei Punkte beim Auswärtsspiel in Burgrieden. Oli Radnick & Yannic Kröner.

Rund 117 Tage nach dem letzten Punktspiel (0:1 Niederlage beim TSV Wain) und einer intensiven Vorbereitung rollt ab dem kommenden Sonntag im Bezirk Riß endlich wieder der Ball. Mit dabei natürlich auch die Sportfreunde, die zum Nachholspiel beim Tabellenführer und dem direkten Nachbarn aus Burgrieden antreten dürfen.

Für die Gastgeber könnte es ein nahezu perfekter Sonntag werden. Mit einem Sieg im Rottalderby und einem Remis im Spitzenspiel zwischen Alberweiler und der SG Warthausen könnte der Start ins Jahr 2019 wahrlich nicht besser beginnen. Frisch aus dem Trainingslager im türkischen Belek zurückgekehrt, werden Mayer, Englert & Co alles versuchen, gegen den Nachbarn zu drei Punkten zu kommen. Hierzu beitragen soll ebenfalls der in der Winterpause vom SV Baltringen gewechselte Heiko Bauer. Der langjährige Bezirksliga-Leistungsträger wird die Lücke schließen, die der verletzungsbedingte Ausfall von Timo Hagel in die Abwehr der Burgrieden gerissen hatte.

Einen erheblichen Einwand gegen den Burgrieder Traumstart dürften Marc Nilius und Johannes Schupp vor dem Start in die Rückrunde erheben. Nach den zwei bitteren Niederlagen zum Ende der Hinrunde gegen Alberweiler und Wain wäre ein erfolgreicher Start für die Sportfreunde wichtiger denn je. Auch, um im Kampf um den vierten Tabellenplatz nicht noch weiter an Boden zu verlieren. Personell musste man im Lager der Bronner in der abgelaufenen Vorbereitung bereits wieder erste Hiobsbotschaften verkraften. Neben Janis Kretz, der nach einer Knieverletzung in der Rückrunde eigentlich wieder ins Spielgeschehen eingreifen wollte - sich aber prompt wieder am Knie verletzte und den Rest der Saison verpassen dürfte - kann man im Lager der Bronner in der ablaufenden Saison auch nicht mehr mit Andreas Radnick rechnen, der sich eine schwerwiegende Verletzung im Fuß zugezogen hat. Auch Stephan Schrepler hat es am Knie erwischt - Rückkehr noch offen. Hinzu kommen die bekannten Langzeitausfälle von Yann Schoenenberger, Nicolai Pietsch und Dominik Schmid (alle Kreuzbandriss).

Dass gute Leistungen mit dem bestehenden Stamm an Spielern aber durchaus noch möglich sind haben besonders die Testspiele gegen Ringschnait und Baustetten gezeigt. An diese Leistungen wird man am Sonntag anknüpfen müssen, um auswärts in Burgrieden bestehen zu können. Seinen Teil dazu beitragen möchte auch Yannic Kröner, der im direkten Duell gegen seinen "kleinen" Bruder Robyn natürlich nur sehr ungern den Kürzeren ziehen möchte. Besonders auf den älteren Bruder und seine Kollegen in der Bronner Abwehr wird es ankommen, um der starken Burgrieder Offensive um Englert, Schaich und Kröner standhalten zu können.

Welcher der beiden Brüder krönt sich am Sonntag zum Derbysieger? Auf diese und viele weitere Fragen dürften sich die hoffentlich zahlreichen Zuschauer am Sonntag eine Antwort erhoffen.

Zweite Mannschaft im direkten Verfolgerduell

Auch für die Zweite folgt am Sonntag direkt ein richtungsweisendes Spiel. Nach nur zwei Niederlagen in der abgelaufenen Hinrunde steht man mit 22 Punkten auf einem überragenden zweiten Tabellenplatz. Um die Burgrieder (17 Punte) weiter auf Distanz zu halten, wäre ein Sieg im ersten Spiel richtungsweisend. Mit einer sehr dünnen Personaldecke und dem Abgang des Spielers der Hinrunde, Milan Prieske (weilt beruflich bedingt nicht mehr in Laupheim), dürfte die Verteidigung der Tabellenposition zu einer großen Herausforderung werden. Dass man hierzu personell aber durchaus in der Lage ist, haben einige Spiele der Hinrunde bereits gezeigt.

Spieltermine

17.03.2019 13:15 Uhr: SV Burgrieden II - SF Bronnen II
17.03.2019 15:00 Uhr: SV Burgrieden - SF Bronnen

Auch interessant
Artikelbild - Mit einem Heimspiel in die Saison 2019/2020 - Sportfreunde Bronnen
16.08.2019 - Fußball
Mit einem Heimspiel in die Saison 2019/2020

Am kommenden Sonntag endet für die Sportfreunde und viele andere Mannschaften im Bezirk die Zeit de...

Artikelbild - Vereine aus dem Rottal treffen sich in Bronnen - Sportfreunde Bronnen
25.07.2019 - Fußball
Vereine aus dem Rottal treffen sich in Bronnen

Die Tradition setzt sich fort. Nachdem der FV Rot den Rottalpokal im Jahr 2016 im Rahmen des 90-jäh...

Artikelbild - Derbysieger! Sportfreunde gewinnen in Burgrieden - Sportfreunde Bronnen
18.03.2019 - Fußball
Derbysieger! Sportfreunde gewinnen in Burgrieden

Mit einer intensiven und geschlossenen Mannschaftsleistung trotzten die Bronner der aktuellen Verlet...