Fußball

  29.10.2018   Magnus Buk  

Trainerposition: Schupp übernimmt für Laupheimer

Trainerwechsel bei den Sportfreunden Bronnen. Nachdem Michael Laupheimer den Mannschaften vor dem Heimspiel gegen den FC Wacker Biberach am 10.10 mitteilte, dass er sein Engagement als Trainer der Sportfreunde auf Grund einer beruflichen Veränderung (Laupheimer folgt einem Angebot aus Karlsruhe) zur Winterpause aufgeben muss, herrscht im Lager der Sportfreunde seit vergangener Woche nun Klarheit über seine Nachfolge.

Die Abteilungsleitung um Tobias Wischnat und Oliver Radnick informierte die Mannschaft vergangene Woche über die Nachfolge. Johannes Schupp, aktueller Leistungsträger und Antriebsmotor im Mittelfeld der Sportfreunde, wird Marc Nilius ab der Vorbereitung auf die Rückrunde im neuen Jahr zur Seite stehen. "Nach der Nachricht, dass Michi aufhört, war Jojo sofort mein absoluter Wunschkandidat", so Nilius. In den darauf folgenden Gesprächen mit der Abteilungsleitung konnte Schupp für das Amt gewonnen werden. Schupp, der in der Jugend des FV Olympia Laupheim bereits erste Erfahrungen im Trainerbereich sammeln konnte, kann als ehemaliger Auswahl-, Verbands- und Landesligaspieler ebenfalls auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückblicken und hat in dieser Saison bereits bewiesen, welch großen Wert er in das Spiel der Sportfreunde einbringen kann. Diesen wird der 28-jährige Unternehmensberater in Zukunft nun also an der Seite von Marc Nilius an die Spieler der Sportfreunde weitergeben. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und darauf, in Zukunft auch außerhalb der Spiele mehr Verantwortung übernehmen zu können".

Auch die Abteilungsleitung ist mit der Neubesetzung äußerst zufrieden. "Da wir direkt eine interne Lösung anstrebten waren wir natürlich sehr froh, als uns Jojo seine Zusage gegeben hat. Er und Marc kennen sich bereits seit etlichen gemeinsamen Jahren bei der Olympia und haben dort auch bereits zusammen gespielt. Wir sind davon überzeugt, dass es perfekt harmonieren wird", so Abteilungsleiter Tobias Wischnat.

Michael Laupheimer wird den Sportfreunden bis zum Ende der aktuellen Saison weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen. "Wir wollen die uns gesteckten Ziele in dieser Saison erreichen. Hierfür werde ich bis zum Schluss alles geben und stehe selbstverständlich auch weiterhin als Spieler zur Verfügung."

Gibt künftig gemeinsam mit Marc Nilius den Ton an: Johannes Schupp. (Bild: Buk) - Sportfreunde Bronnen
Gibt künftig gemeinsam mit Marc Nilius den Ton an: Johannes Schupp. (Bild: Buk)
Weitere Artikel

  • Weitere Niederlage gegen Spitzenteam

    Im ersten Rückrundenspiel mussten die Sportfreund...

    » Weiterlesen
  • VR Förderaktion 2018

    Nach unseren tollen Erfolgen im vergangenen Jahr s...

    » Weiterlesen
  • 1:0 Arbeitssieg gegen den SV Äpfingen

    Nach der wetterbedingten Absage des Derbys gegen B...

    » Weiterlesen
#nurdiesfb